Calendar

Okt
4
Mi
Schach- und Skattreff
Okt 4 um 17:00

„Schach!“ heißt es jeden Mittwoch im Offenen Wohnzimmer in Kostheim. Gemeinsam mit dem „Förderverein Schach AKK“ bietet der Kultur- und Nachbarschaftsladen ab 17.00 Uhr einen Schachtreff an. Wer Lust hat, in netter Runde Schach zu spielen, ist herzlich eingeladen. Willkommen sind Spielerinnen und Spieler aller Spielstärken, auch Schachanfänger können sich trauen. Wer Interesse hat, kann einfach vorbeikommen, eine Anmeldung ist nicht nötig, es sind genügend Spielbretter vorhanden.

Wer lieber Skat spielen will: Es sind auch Skatspielerinnen und Skatspieler da.

Okt
5
Do
Marktfrühstück
Okt 5 um 9:30 – 12:00

Jeden Donnerstag findet vormittags ab 9.00 Uhr am Bürgerhaus der Kostheimer Wochenmarkt statt – dort gibt es leider nur noch einen Metzger, die Metzgerei Walz aus Mombach. Im Angebot: Heiße Fleischwurst und Mettbrötchen. Und den einmaligen Jambon de Mayence. Den muss man probiert haben. Also: Frühstück einkaufen und ins Wohnzimmer kommen. Dort ist es warm und trocken. Es gibt Kaffee und Tee und die Möglichkeit, gemütlich ein Schwätzchen zu halten.

Okt
6
Fr
Weinkonversationsabend: Spielt der Jahrgang noch eine Rolle?
Okt 6 um 19:00 – 22:00
Weinkonversationsabend: Spielt der Jahrgang noch eine Rolle? @ Offenes Wohnzimmer

Wer mehr über Wein erfahren will, der ist hier richtig. Der Weinkenner Walter Langenberger erzählt nicht nur Geschichten aus seinem weinreichen Leben, er vermittelt uns auch viel Wissenswertes rund um den Wein. Den wir natürlich auch probieren werden.

Spielt der Jahrgang überhaupt noch eine Rolle?

Jedes Jahr kurz nach der Lese flattern die Briefe der Winzer ins Haus, die in vermeintlich hoher poetischer Kunstform den neuen Jahrgang anpreisen. Eins ist immer gleich: schlechte Jahrgänge gibt es nicht und die Preise bleiben gleich oder werden maßvoll angehoben. Im Ausland ist dies völlig anders, bei unseren Nachbarn regelt der Markt die Preise und eine Flasche Wein desselben Winzers kann in großen Jahrgängen den doppelten Preis erzielen, aber auch in kleinen nur die Hälfte kosten.

An diesem Abend sind die Weine bunt gemischt.

 

Unsere Weinkonversationsabende beginnen freitags und samstags um 19:00 Uhr, sonntags um 18:00Uhr, sie finden im Offenen Wohnzimmer statt Winterstraße 13 in Kostheim

Teilnahmegebühr 15,–€ für Mitglieder, 18,–€ für Nichtmitglieder

Wir bitten um Überweisung des Teilnehmerbeitrages auf unser Konto

Offenes Wohnzimmer, Mainzer Volksbank IBAN DE86 5519 0000 0922 6190 10

Anmeldungen bitte an Walter Langenberger WWLA2318@web.de

ANMELDESCHLUSS 17. September 2023

Okt
7
Sa
Weinkonversationsabend: Spielt der Jahrgang noch eine Rolle?
Okt 7 um 19:00 – 22:00
Weinkonversationsabend: Spielt der Jahrgang noch eine Rolle? @ Offenes Wohnzimmer

Wer mehr über Wein erfahren will, der ist hier richtig. Der Weinkenner Walter Langenberger erzählt nicht nur Geschichten aus seinem weinreichen Leben, er vermittelt uns auch viel Wissenswertes rund um den Wein. Den wir natürlich auch probieren werden.

Spielt der Jahrgang überhaupt noch eine Rolle?

Jedes Jahr kurz nach der Lese flattern die Briefe der Winzer ins Haus, die in vermeintlich hoher poetischer Kunstform den neuen Jahrgang anpreisen. Eins ist immer gleich: schlechte Jahrgänge gibt es nicht und die Preise bleiben gleich oder werden maßvoll angehoben. Im Ausland ist dies völlig anders, bei unseren Nachbarn regelt der Markt die Preise und eine Flasche Wein desselben Winzers kann in großen Jahrgängen den doppelten Preis erzielen, aber auch in kleinen nur die Hälfte kosten.

An diesem Abend sind die Weine bunt gemischt.

 

Unsere Weinkonversationsabende beginnen freitags und samstags um 19:00 Uhr, sonntags um 18:00Uhr, sie finden im Offenen Wohnzimmer statt Winterstraße 13 in Kostheim

Teilnahmegebühr 15,–€ für Mitglieder, 18,–€ für Nichtmitglieder

Wir bitten um Überweisung des Teilnehmerbeitrages auf unser Konto

Offenes Wohnzimmer, Mainzer Volksbank IBAN DE86 5519 0000 0922 6190 10

Anmeldungen bitte an Walter Langenberger WWLA2318@web.de

ANMELDESCHLUSS 17. September 2023

Okt
8
So
Weinkonversationsabend: Spielt der Jahrgang noch eine Rolle?
Okt 8 um 18:00 – 21:00
Weinkonversationsabend: Spielt der Jahrgang noch eine Rolle? @ Offenes Wohnzimmer

Wer mehr über Wein erfahren will, der ist hier richtig. Der Weinkenner Walter Langenberger erzählt nicht nur Geschichten aus seinem weinreichen Leben, er vermittelt uns auch viel Wissenswertes rund um den Wein. Den wir natürlich auch probieren werden.

Spielt der Jahrgang überhaupt noch eine Rolle?

Jedes Jahr kurz nach der Lese flattern die Briefe der Winzer ins Haus, die in vermeintlich hoher poetischer Kunstform den neuen Jahrgang anpreisen. Eins ist immer gleich: schlechte Jahrgänge gibt es nicht und die Preise bleiben gleich oder werden maßvoll angehoben. Im Ausland ist dies völlig anders, bei unseren Nachbarn regelt der Markt die Preise und eine Flasche Wein desselben Winzers kann in großen Jahrgängen den doppelten Preis erzielen, aber auch in kleinen nur die Hälfte kosten.

An diesem Abend sind die Weine bunt gemischt.

 

Unsere Weinkonversationsabende beginnen freitags und samstags um 19:00 Uhr, sonntags um 18:00Uhr, sie finden im Offenen Wohnzimmer statt Winterstraße 13 in Kostheim

Teilnahmegebühr 15,–€ für Mitglieder, 18,–€ für Nichtmitglieder

Wir bitten um Überweisung des Teilnehmerbeitrages auf unser Konto

Offenes Wohnzimmer, Mainzer Volksbank IBAN DE86 5519 0000 0922 6190 10

Anmeldungen bitte an Walter Langenberger WWLA2318@web.de

ANMELDESCHLUSS 17. September 2023

Okt
11
Mi
Schach- und Skattreff
Okt 11 um 17:00

„Schach!“ heißt es jeden Mittwoch im Offenen Wohnzimmer in Kostheim. Gemeinsam mit dem „Förderverein Schach AKK“ bietet der Kultur- und Nachbarschaftsladen ab 17.00 Uhr einen Schachtreff an. Wer Lust hat, in netter Runde Schach zu spielen, ist herzlich eingeladen. Willkommen sind Spielerinnen und Spieler aller Spielstärken, auch Schachanfänger können sich trauen. Wer Interesse hat, kann einfach vorbeikommen, eine Anmeldung ist nicht nötig, es sind genügend Spielbretter vorhanden.

Wer lieber Skat spielen will: Es sind auch Skatspielerinnen und Skatspieler da.

Okt
12
Do
Marktfrühstück
Okt 12 um 9:30 – 12:00

Jeden Donnerstag findet vormittags ab 9.00 Uhr am Bürgerhaus der Kostheimer Wochenmarkt statt – dort gibt es leider nur noch einen Metzger, die Metzgerei Walz aus Mombach. Im Angebot: Heiße Fleischwurst und Mettbrötchen. Und den einmaligen Jambon de Mayence. Den muss man probiert haben. Also: Frühstück einkaufen und ins Wohnzimmer kommen. Dort ist es warm und trocken. Es gibt Kaffee und Tee und die Möglichkeit, gemütlich ein Schwätzchen zu halten.

Okt
18
Mi
Schach- und Skattreff
Okt 18 um 17:00

„Schach!“ heißt es jeden Mittwoch im Offenen Wohnzimmer in Kostheim. Gemeinsam mit dem „Förderverein Schach AKK“ bietet der Kultur- und Nachbarschaftsladen ab 17.00 Uhr einen Schachtreff an. Wer Lust hat, in netter Runde Schach zu spielen, ist herzlich eingeladen. Willkommen sind Spielerinnen und Spieler aller Spielstärken, auch Schachanfänger können sich trauen. Wer Interesse hat, kann einfach vorbeikommen, eine Anmeldung ist nicht nötig, es sind genügend Spielbretter vorhanden.

Wer lieber Skat spielen will: Es sind auch Skatspielerinnen und Skatspieler da.

Okt
19
Do
Marktfrühstück
Okt 19 um 9:30 – 12:00

Jeden Donnerstag findet vormittags ab 9.00 Uhr am Bürgerhaus der Kostheimer Wochenmarkt statt – dort gibt es leider nur noch einen Metzger, die Metzgerei Walz aus Mombach. Im Angebot: Heiße Fleischwurst und Mettbrötchen. Und den einmaligen Jambon de Mayence. Den muss man probiert haben. Also: Frühstück einkaufen und ins Wohnzimmer kommen. Dort ist es warm und trocken. Es gibt Kaffee und Tee und die Möglichkeit, gemütlich ein Schwätzchen zu halten.

Okt
25
Mi
Schach- und Skattreff
Okt 25 um 17:00

„Schach!“ heißt es jeden Mittwoch im Offenen Wohnzimmer in Kostheim. Gemeinsam mit dem „Förderverein Schach AKK“ bietet der Kultur- und Nachbarschaftsladen ab 17.00 Uhr einen Schachtreff an. Wer Lust hat, in netter Runde Schach zu spielen, ist herzlich eingeladen. Willkommen sind Spielerinnen und Spieler aller Spielstärken, auch Schachanfänger können sich trauen. Wer Interesse hat, kann einfach vorbeikommen, eine Anmeldung ist nicht nötig, es sind genügend Spielbretter vorhanden.

Wer lieber Skat spielen will: Es sind auch Skatspielerinnen und Skatspieler da.